Warum lässt sich Angst nicht löschen?

Posted on Posted in Uncategorized, Warum lässt sich Angst nicht löschen?

Angst ist eine natürliche und im Stammhirn verankerte Reaktion, die auch heute noch überlebensnotwendig ist. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, jeder Mensch reagiert auf neue Reize, für die ihm keine Erfahrungswerte vorliegen, mit Angst. Das trifft auch auf intensive Reize sowie die angeborenen Angstreaktionen zu.

Wie aber sieht es mit den, vermeintlich, irrationalen und sinnlosen Ängsten aus?  Oder anders gefragt, welchen Sinn haben Strategien der Angstbewältigung, wenn sich die Angst nicht löschen lässt?

Diese Frage suggeriert, der Mensch habe einen Reset-Knopf, der einmal gedrückt wird und der Ursprungszustand wird wieder hergestellt. Jeder weiß, das ist nicht der Fall. Das Unbewusste speichert jedes Ereignis, jedes Gefühl, jeden Sinneszustand ab, auch wenn er vergessen wird. Wird in einer bestimmten Situation Angst empfunden, so tritt das Unbewusste mit dem Bewusstsein in Kontakt. Ist der abgespeicherte Prozess negativ behaftet, löst er negative Gedanken aus. Wir fühlen, was wir denken. Daraus ergibt sich, die Situation wird negativ bewertet.

Löschen lässt sich Angst also nicht. Nur wie dann mit ihr umgehen? Wesentlich ist, sie als integralen Bestandteil des Lebens zu akzeptieren, ja, sie in das eigene Leben sinnvoll zu integrieren. Ist Angst doch auch auch mächtiger Motivator, das eigene Leben zu verändern. Positiv angenommen, lassen sich die durch Angst erzeugten Energien sinnvoll für eine Entwicklung in neue Richtungen, für das Überschreiten von Grenzen und für das Führen eines selbstbestimmten Lebens nutzen. Anders gesagt, Angst verhindert, dass Sie ein Leben führen, das nicht zu Ihnen passt!

Das setzt eine aktive Beschäftigung mit den eigenen Ängsten voraus. Angstbewältigungsstrategien erfordern immer eine aktive Mitarbeit. Die eigenen Ängste annehmen, erkennen, woraus sie resultieren, Ursachen analysieren und das eigene Leben verändern, auch den Umgang mit der Angst verändern, das ist, kurz gesagt, das Ziel aller Angstbewältigungsstrategien.

Also, warum wollen Sie Ihre Angst löschen? Nutzen Sie sie lieber sinnvoll für eine Veränderung, die sie glücklicher, zufriedener und selbstbewusster leben lässt.